DE . EN

Albert Wimmer, Stadien. Marktplätze der Zukunft

Hrsg.: Albert Wimmer und Doris Rothauer
Mit Beiträgen von Wojciech Czaja, Alfred Hörtnagl, Roman Horak, Frank Roost, Anna Soucek, Jan Tabor, Friedrich von Borries

Springer WienNewYork 2008. 160 Seiten.
Zahlreiche farbige Abbildungen.
ISBN 978-3-211-75830-4

Seit 1977 zeichnet sich das Schaffen von Albert Wimmer durch ein konsequentes Streben nach optimalen Antworten auf sich stets wandelnde Anforderungen an Architektur heute aus. 30 Jahre, geprägt von der kontinuierlichen Auseinandersetzung mit umweltverträglichen und innovativen Strategien für die Zukunft des Wohnens, der Stadt und der Umwelt. Aktuelle Großbauprojekte wie der Bahnhof Wien Praterstern, der Hauptbahnhof Wien sowie die EM-Stadien in Innsbruck, Salzburg und Klagenfurt zählen zu den Meilensteinen. Anlass genug, im Rahmen der EURO 2008 eine erste umfassende Publikation über die Stadienbauten herauszugeben.

Doris Rothauer konzipierte gemeinsam mit Albert Wimmer eine Publikation, die neben der Dokumentation der signifikanten Architektur eine Reihe Beiträge international renommierter Sozial- und Kulturwissenschaftler bietet, die sich mit den sozialen, ökonomischen und kulturellen Entwicklungen des Fußballsports und des Stadiums als "dritter Ort" heute auseinander setzen.

www.awimmer.at